Auf Gardasee wieder in gutem Kontakt zur Weltspitze

 img_8337-4
    
Guter siebter Platz
für Buhl - dennoch knapp am Finale vorbei. 

 

 

  

Zur „Garda Olympic Week“, die erste Regatta der neuen EuroSAF-Serie „Champions Sailing Cup“, setzte sich Laser-Segler Philipp das Ziel, wieder in der Weltspitze mitzumischen. Die zurückliegenden Sailing Worldcups in Spanien und Frankreich waren für ihn nicht durchwegs zufrieden stellend und teils etwas unglücklich gelaufen. Mit einem siebten Platz unter 102 Athleten aus 30 Nationen ist dies auf dem Gardasee nun durchaus gelungen. Allerdings nicht mit voller Zufriedenheit, wie Buhl äußerte: „Das Top Ten-Ergebnis ist okay. Aber wegen eines Ranglistenplatzes habe ich erneut das Finale nicht erreicht. Verspüre also etwas gemischte Gefühle.“

Das verfehlte Finale war auch eine Folge der erneuten Änderung des Bewertungsformates, das während der laufenden Saison in unterschiedlichen Ausführungen getestet werden soll. Danach erhielten erstmals nur mehr die sechs besten das Ticket zu den Medaillenrennen, anstatt zehn, wie es bisher der Fall war.

 

(Riva / Gardasee, 08/12.05.13, ( Text u. Bilder: Friedl Buhl))

Im Verlaufe des zweitägigen Qualifyings über sechs Wettfahrten segelte Buhl viermal unter die besten Zehn (9., 8., 4. und 3.). Damit zog er nach solider Leistung als Neunplatzierter in die Goldflotte ein. Auch hier gab es eine Neuheit. Denn nur noch den besten 25 erföffnete sich das Goldfleet ( bisher ca. 50).

Am ersten Tag der Finalserie enttäuschte der Wind. Ein stark bewölktes Gebirge mit verbreitetem Regen waren die Ursache für schwachen und unregelmäßigen Wind, so dass die Segler mit Abwarten an Land ihre Zeit verbrachten. Dadurch entfielen drei Wettfahrten.

Zu den letzten drei Finalwettfahrten mussten die Segler statt einer gleichmäßigen „Ora“ (Südwind) mit dem kühlen „Vento“ Vorlieb nehmen, Dieser frische böige Nordwind aus den Bergen zeigt sich vor allem im nördlichen Bereich des Gardasees sehr drehend und stellt dementsprechend hohe Anforderungen an die Taktik sowie die Einschätzung des Windverhaltens.

Obwohl sich der Oberallgäuer den Wind stärker gewünscht hätte, kam er gut damit zurecht. Buhl leistete sich keinen größeren Ausrutscher und segelte das viertbeste Tagesergebnis. Damit rückte er in der Gesamtbilanz um zwei Positionen auf Platz sieben vor. Leider reichte die Verbesserung nur um eine Position nicht für die Qualifizierung ins Finale. Denn nach dem neuesten Modus durften nur die besten Sechs am nächsten Tag um die Medaillenränge weiterkämpfen. Nach zwei abschließenden Finalläufen gingen die Podestplätze an Neuseeland, Frankreich und Australien.

Die „Garda Olympic Week“ war die erste Regatta der neuen Serie „Champions Sailing Cup“, die der Europa-Seglerverband (EUROSAF) veranstaltet. Vier weitere Regatten folgen in Medemblik (Niederlande), Weymouth (England), Kiel (im Rahmen der Kieler Woche) und Rochelle (Frankreich).

Buhl wird in Medemblik nicht im Laser starten. Er folgt stattdessen als Skipper mit seinem Team für den Youth America’s Cup einer Wildcard-Einladung zum „Match Race Germany“ („Großen Preis von Deutschland“) vom 15. bis 20. Mai vor Langenargen auf dem Bodensee. Hierbei handelt es sich um das erste Event der „Alpari World Match Racing Tour“, zu der über das Pfingstwochenende mehr als 30.000 Fans und Zuschauer erwartet werden sollen. Die Fünf-Mann-Besetzungen segeln bei diesem Deutschland-Intermezzo auf den über 8 Tonnen schweren Rennyachten „Bavaria 40 S“.

Buhl ist mit 23 Jahren der jüngste Skipper und Steuermann. Sein Kommentar zur Frage nach seinen Erwartungen: „Im harten Wettkampf unter den professionellen Matchracern sind wir eher nur fortgeschrittene Anfänger. Da fehlt uns noch eine Menge Erfahrung. Gerade deshalb wird das eine coole Chance und Herausforderung für mein Team und mich.“


 

Links:

Ergebnisse Medalraces




logozeile-horizontal2011

Die neuesten Berichte

Worldcup Finale – Marseille

Worldcup Finale – Marseille

Griff nach Gold im letzten Augenblick! (Vorspann- und Tagesberichte: Aktualisiert am Fr, 15.06.2018) 1./2.Tag: Trotz gemischter Ergebnisse kraftvoll im Ring >>> 3.Tag: Heute keine Wettfahrten möglich >>> 4.Tag: Prima Philipp: Top-Tagesleistung ! >>> 5.Tag: Weiter...

Weiterlesen

Laser-EM 2018: Die Hand am Titel …

Laser-EM 2018: Die Hand am Titel …

... und ´dann, wie schlagartig, doch "nur" Siebter (Aktualisiert am Sa., 19.05.18) (La Rochelle / Atlantikküste, Frankreich, 07./12.05.2018 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) Der Laser-EM Abschlusstag mit noch zwei von insgesamt zwölf geplanten Wettfahrten hatte es in ganz...

Weiterlesen

Philipp in Hyeres wieder „zu Hause“

Philipp in Hyeres wieder „zu Hause“

3. Sailing World Cup 2017/18, Hyeres / Frankreich (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Mo., 30.04.2018) 1./3. Tag: Wenn das letzte Quäntchen fehlt: Desaster mit Lichtblicken >>> 4. Tag: Super! Philipp seems to be back >>> 5. Tag: Philipp sichert sich Medalrace-Ticket...

Weiterlesen

Moth-WM 2018 Bermuda - Nordamerika

Moth-WM 2018 Bermuda - Nordamerika

Kleine WM - großes Projekt -gemischte Gefühle! (Erfahrungsbericht von Philipp Buhl, 25.03.18, aktualisiert 26.03.) WM-Start / Ende: Mo., 26.03., 12 Uhr (MEZ: 17 Uhr) / So., 01.04.2018   (Kiel / Bermuda, 24.03.2018 -- Text ©: Von Philipp Buhl, Bilder ©: (Privat und siehe Bildangaben)) Als ich...

Weiterlesen

2. Sailing World Cup - Miami / USA

2. Sailing World Cup - Miami / USA

Für Philipp Buhl beginnt’s jetzt! So., 28.01.18: SWC-Auftritt in Miami versilbert ! (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Sa., 04.02.2018) 1. / 2. Tag: Auftakt spitze – Folgetag lässt zu wünschen übrig  >>> 3. Tag: Philipp trumpft wieder mächtig auf !  >>> 4....

Weiterlesen

Spezialeinsatz für Philipp Buhl! - Sehr lange Saison  weiter ausgedehnt

Spezialeinsatz für Philipp Buhl! - Sehr lange Saison weiter ausgedehnt

Buhl beendet Wettkampfjahr 2017 mit hochkarätiger Starboot-Regatta (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am So.., 10.12.2017) 1.-2. Tag: Beachtlich gute Leistung – plus ein Sieg!   >>> 3. Tag: ... die Story des Tages ...   >>> 4. Tag: Buhl / Koy im Viertelfinale ...

Weiterlesen

Laser-EM 2017 in Barcelona / Katalonien

Laser-EM 2017 in Barcelona / Katalonien

Letzte Möglichkeit zum Nachpolieren des Saisonsverlaufes! (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Mo., 09.10.2017) 1.-3. Tag: Nicht alles optimal - dennoch sehr gut !  >>> 4. und 5. Tag:  Dämpfer vom Vortag überzeugend ausgebügelt  >>> 6. Tag: ...

Weiterlesen

Laser WM 2017 - der Saisonshöhepunkt

Laser WM 2017 - der Saisonshöhepunkt

Wird der Weltranglistenerste seinen Ambitionen gerecht? (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Mi., 21.09.2017) 6. Tag: Wetterbedingungen kappen WM-Höhepunkt >>> 5. Tag: Aufgeben? ... / Schöne Überraschung >>> 4. Tag: Wettfahrt nicht wirklich WM-würdig. >>> 1.-3....

Weiterlesen

Sieg bei Int. Moth-Meisterschaft verschenkt

Sieg bei Int. Moth-Meisterschaft verschenkt

Buhl mit Vollgas übers Wasser: Wind stark, Wettfahrtsieg-Serie traumhaft! (Bericht, Sa., 26.08.2017) (Wittensee, 18./20.08.,  Malcesine, 27.07./02.08.2017 – Text: Friedl Buhl, Bilder: Veranstalter  Wittensee)  Wenn Leistungssportler nötige Trainings nicht als Arbeitsbelastung empfinden,...

Weiterlesen

Mit WM-Testrace-Verlauf zufrieden

Mit WM-Testrace-Verlauf zufrieden

Philipp Buhl Sechster von 62 Booten aus 36 Nationen! (Bericht, Fr., 18.08.2017) (Aarhus /Dänemark, 08. / 13.08.2017 – Text: Friedl Buhl, Bilder: DSV / Lars Wehrmann) Nicht perfekt aber doch zufriedenstellend endete für Vize-Weltmeister Philipp Buhl das WM-Testevent vor Aarhus (Dänemark), wo er...

Weiterlesen

Philipp Buhl wagt verwegenen Seitensprung

Philipp Buhl wagt verwegenen Seitensprung

Dritter im Silverfleet. Es lohnte sich: Erfahrungszugewinn und viel Spaß! (Bericht, Mo., 07.08.2017) (Malcesine, 25. / 30.07.2017 – Text und Bilder ©: Friedl Buhl) Ein Seitensprung: Um Erfahrungen bereichert er allemal. Am Ende lohnen tut er sich im allgemeinen Leben oft nicht. Es kommt wohl sehr...

Weiterlesen

Fester Griff an Medaille im Finale entglitten

Fester Griff an Medaille im Finale entglitten

(Gesamtbericht, Sa., 01.07.2017) (Kiel, 21. / 25.06.2017 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) Viermal waren seine Topleistung mit Gold gewürdigt worden. Doch in diesem Jahr sollte sein Einsatz auf dem heimischen Wettkampfort im Pendant zu einem Happy End abschließen. Über...

Weiterlesen

Kieler Woche - Philipp Buhl: Bin bereit !

Kieler Woche - Philipp Buhl: Bin bereit !

Beachtliche Herausforderung in Kiel - auch auf der Weltcup-Vorstufe (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am So., 25.06.2017) 1. Tag: Gute erste Wettfahrt, aber Patzer danach ! >>> 2. Tag: Mit dem Ergebnis sehr zufrieden, nicht mit dem Wind >>> 3. Tag: Sau stark gekämpft...

Weiterlesen

Wird sich Philipp Buhl mit Sandander nachträglich versöhnen?

Wird sich Philipp Buhl mit Sandander nachträglich versöhnen?

Bei aller Bitterkeit damals: Der Eindruck des Guten blieb. (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert (mit Bildern zum Abschlusstag) am Di., 13.06.2017) 1. Tag: Philipps Einstieg nach Maßgabe seiner selbst >>> 2. Tag: Glanzleistung ! >>> 3. Tag: Er gibt nicht nach >>> 4....

Weiterlesen

Die 2. Runde: Sailing World Cup Hyeres

Die 2. Runde: Sailing World Cup Hyeres

Jetzt geht's richtig los !! (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am So., 30.04.2017) 1. Tag: Ordentlicher Einstieg mit gemischten Platzierungen >>> 2. Tag: Rasante Jagd um Schadensbegrenzung >>> 3.+ 4.Tag: Zweistellige Ergebnisse - jetzt wird's eng!   >>> 5....

Weiterlesen

Der gefühlte Saisonstart:

Der gefühlte Saisonstart: "Princesa Sofia", Spanien

(Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am 02.04.2017) 1.+ 2. Tag: Gedämpfter Auftakt >>> 3.+ 4. Tag: Zermürbendes Auf und Ab bremst Philipp aus>>> 5. Tag:       Einlass ins Finale doch noch geschafft >>> 6. Tag:      ...

Weiterlesen

Philipp Buhl

Philipp Buhl "Sportler des Jahres" von Sonthofen

(Sonthofen, 04.03.2017 -- Text und Bilder ©: Friedl Buhl) Die alljährliche Sportlerehrung ist für die Sportstadt Sonthofen ein beliebtes und gelungenes Highlight. „Sportstadt“, so versteht sich traditionsgemäß Sonthofen wegen ihrer eigenen großen Sportveranstaltungen und ihrer beachtlichen Zahl überregional...

Weiterlesen

Bayerischer Seglerverband ehrt Philipp Buhl

Bayerischer Seglerverband ehrt Philipp Buhl

(Ottobrunn, 19.02.2017 -- Text und Bilder ©: Friedl Buhl) Zwei Segler aus Bayern bei den Olympischen Spielen 2016! Das ist deutschlandweit gesehen für ein Bundesland weit überdurchschnittlich. Entsprechend erfreut und stolz präsentierte der Bayerische Seglerverband (BSV) als Höhepunkt seiner traditionellen...

Weiterlesen

  • Cteck 300x
  • Logo Bundeswehr 300x201k
  • Logo CUBE 300x
  • Logo CarbonParts 300x201k
  • Logo Deutsche-Sporthilfe 300x201k
  • Logo FES 300x201k
  • Logo LaserDeutschland 300x201k
  • Logo OAKLEY 300x201k
  • Logo SCAI 300x201k
  • Logo SEGELSERVICE 300x201k
  • Logo tiger 300x
  • Logo wettbasis 300x201k
  • Mpcmarine 300x
  • conzept2 300x
  • direktdruck 300x201k
  • frisch 300x
  • german sailing team 300x201k
  • liros 300x
  • logo bbs 300x201k
  • logo bsv 300x
  • logo gopro 300x
  • logo software 300x
  • zhik 300x