Beiläufig viel Spaß und Erfolg in der Moth

Philipp Buhl 1. und 3.bei nationalen Meisterschaften

(Wittensee, 06./08.09.2019 – Gardasee, 20./22.09.2019 – Text und Bilder ©: Von Friedl Buhl)

Ab und zu meint es sein überfüllter Terminkalender gut mit ihm und lässt einen  Seitensprung in einen anderen Boot-Typ zu. Dann schlägt für bei Philipp Buhl die Nebenliebe für die Moth durch. Seinen Spaß mit diesem nur 30 kg schweren und sehr filigran konstruierten Segelgerät aus Carbon erklärt er so: „Die Motte ist pfeilschnell (bis 65 km/h). Und das besonders Coole: Der Rumpf fliegt mit Hilfe seiner Foils (Wasser-Tragflügel) über dem Wasser. Das verlangt viel Feingefühl beim Steuern und Manövrieren. Sonst sackt der Rumpf mit seinen Ausreitflügeln ins Wasser. Und was dann passiert, löst bei Moth-Steurern genau das Gegenteil von Begeisterung aus. Das Boot wird postwendend zu einer vergleichsweise lahmen Ente und der Laser ist dann schneller.“

Wittensee

Auf dem Wittensee (Schleswig-Holstein) gewann Philipp die Deutsche Meisterschaft „IMMAC Moth Cup 2019“. Es herrschten extrem unterschiedliche Windbedingungen. Zunächst wehte der Wind mit 5 bis 6 Beaufort grenzwertig stark. Über zehn Segler verzichteten auf Start oder konnten teils wegen zeitraubenden Kenterungen oder technischer Defekte das Wertungs-Zeitlimit nicht einhalten. Philipp gewann diese Wettfahrt. Am Folgetag segelte er bei mittleren und teils leichten Winden einen 3. und 2. Platz. Am letzten Tag war der Wind zum Foilen zu schwach, so dass die Wettfahrtleitung keine Rennen mehr durchführen konnte. Der Moth-Seiteneinsteiger vom Alpsee gewann schließlich die IMG 2241 3Gesamtwertung vor Thomas Huber (2., Seglervereinigung Breitbrunn) und Kai Adolph (3., Bayerischer Yachtclub). Der weitere SCAI-Segler, Markus Grebenstein, belegte den 16. Rang.

Gardasee

Einen anschließenden schönen Motten-Erfolg erzielte Philipp bei der Int. Italienischen Meisterschaft auf dem Nord-Gardasee vor Arco. Der Sonthofer musste sich nur den beiden eifrigen italienischen Mottenseglern, Francesco Bruni und Carlo de Paoli geschlagen geben und gewann somit die Bronzemedaille. Sichtlich zufrieden mit seinem Podiumsplatz kommentierte er: „Zum Schluss hatte ich mit den Plätzen 3, 3 und 1 eine überzeugend gute Phase. Um Motten-Spezialisten wie Bruni und De Paoli insgesamt zu bezwingen, fehlen mir letztlich doch Trainingseinheiten in der Moth.“ Sicherlich war es für Philipp ein tolles Gefühl, mit seinem abschließenden Wettfahrtsieg wenigstens einmal die gesamte Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen.

Philipp betrachtet die Aktivitäten in der Motte als nützliche Trainingseinlagen auch für’s Laser-Segeln. Er kann auf diesem im Vergleich zum Laser etwa zweieinhalbmal so schnell segelnden Gerät das breit gefächerte seglerische Können, wie etwa hinsichtlich Taktik, Windumsicht, Feinmotorik usw., verbessern. Sein leistungssportlicher Fokus ist jedoch nach wie vor auf die olympische Klasse, den Laser Standard, ausgerichtet.

 

IMG 2240 2

 

Endergebnisse ...
 
Weitere Links:
 

Berichte 2018

Philipp segelt unangefochten zum IDM-Titel

Philipp segelt unangefochten zum IDM-Titel

Clubkamerad Julian Hoffmann gewinnt bei Laser Open-Klasse (Aktualisiert am 14.10.18) (Herrsching, 01./05.10.2018 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) Nur hin und wieder lässt der dichte Terminkalender von Philipp Buhl die Teilnahme bei der alljährlichen Internationalen Deutschen...

Weiterlesen

Worldcup Enoshima: Pech in Schlussphase kappt Medaillen-Chancen

Worldcup Enoshima: Pech in Schlussphase kappt Medaillen-Chancen

Buhl und Saunders Opfer unkorrekter Kursmarken-Platzierung (Enoshima / Japan, 11. / 16.09.2018 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) Manchmal hilft das Glück, ein andermal verhindert vielleicht das Pech. Vom viel zitierten Quäntchen Glück auf seiner Seite darf man durchaus bereits...

Weiterlesen

Sailing Highlight 2018

Sailing Highlight 2018

World Sailing-WM Aarhus, Dänemark / Kattegat Buhls unnachgiebiger harter Kampf führt hochverdient auf’s Podium (Vorspann- und Tagesberichte: Aktualisiert am So., 12.08.2018) Vortag: Eröffnungsfeier >>> 1. Tag (Fr.): Sehr zufriedenstellender Beginn >>> 2. Tag (Sa.): Top-Resultat...

Weiterlesen

Philipp Buhl schnappt erneut Gold auf Heimrevier

Philipp Buhl schnappt erneut Gold auf Heimrevier

5. KiWo-Sieg - Chapeau Philipp ! ! (Kiel, Deutschland, 20./24.06.2018 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) „Aller guten Dinge sind drei.“ Das verwirklichte er mit seinem dritten Kieler Woche-Sieg 2014. Und das i-Tüpfchen auf die Erfolgsserie verlieh  ihm der Hattrick. Wenn...

Weiterlesen

Worldcup Finale – Marseille

Worldcup Finale – Marseille

Griff nach Gold im letzten Augenblick! (Vorspann- und Tagesberichte: Aktualisiert am Fr, 15.06.2018) 1./2.Tag: Trotz gemischter Ergebnisse kraftvoll im Ring >>> 3.Tag: Heute keine Wettfahrten möglich >>> 4.Tag: Prima Philipp: Top-Tagesleistung ! >>> 5.Tag: Weiter...

Weiterlesen

Laser-EM 2018: Die Hand am Titel …

Laser-EM 2018: Die Hand am Titel …

... und ´dann, wie schlagartig, doch "nur" Siebter (Aktualisiert am Sa., 19.05.18) (La Rochelle / Atlantikküste, Frankreich, 07./12.05.2018 -- Text ©: Von Friedl Buhl, Bilder ©: (siehe Bildangaben)) Der Laser-EM Abschlusstag mit noch zwei von insgesamt zwölf geplanten Wettfahrten hatte es in ganz...

Weiterlesen

Philipp in Hyeres wieder „zu Hause“

Philipp in Hyeres wieder „zu Hause“

3. Sailing World Cup 2017/18, Hyeres / Frankreich (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Mo., 30.04.2018) 1./3. Tag: Wenn das letzte Quäntchen fehlt: Desaster mit Lichtblicken >>> 4. Tag: Super! Philipp seems to be back >>> 5. Tag: Philipp sichert sich Medalrace-Ticket...

Weiterlesen

Moth-WM 2018 Bermuda - Nordamerika

Moth-WM 2018 Bermuda - Nordamerika

Kleine WM - großes Projekt -gemischte Gefühle! (Erfahrungsbericht von Philipp Buhl, 25.03.18, aktualisiert 26.03.) WM-Start / Ende: Mo., 26.03., 12 Uhr (MEZ: 17 Uhr) / So., 01.04.2018   (Kiel / Bermuda, 24.03.2018 -- Text ©: Von Philipp Buhl, Bilder ©: (Privat und siehe Bildangaben)) Als ich...

Weiterlesen

2. Sailing World Cup - Miami / USA

2. Sailing World Cup - Miami / USA

Für Philipp Buhl beginnt’s jetzt! So., 28.01.18: SWC-Auftritt in Miami versilbert ! (Vorspann- und Tagesberichte: Zuletzt aktualisiert am Sa., 04.02.2018) 1. / 2. Tag: Auftakt spitze – Folgetag lässt zu wünschen übrig  >>> 3. Tag: Philipp trumpft wieder mächtig auf !  >>> 4....

Weiterlesen

  • Cteck 300x201
  • Logo Bundeswehr 300x201k
  • Logo CUBE 300x201
  • Logo CarbonParts 300x201k
  • Logo Deutsche Sporthilfe 300x201k
  • Logo FES 300x201k
  • Logo LaserDeutschland 300x201k
  • Logo OAKLEY 300x201k
  • Logo SCAI 300x201k
  • Logo SEGELSERVICE 300x201k
  • Logo Tiger 300x201
  • Logo Wettbasis 300x201k
  • Mpcmarine 300x201
  • Conzept2 300x201
  • Direktdruck 300x201k
  • Frisch 300x201
  • German Sailing Team 300x201k
  • Liros 300x201
  • Logo Bbs 300x201k
  • Logo Bsv 300x201
  • Logo Gopro 300x201
  • Logo Software 300x201
  • Zhik 300x201